Home » RiesterRente Produkte

Riester Rente immer transparenter

Erstellt von am 7. Oktober 2011 – 14:530 Kommentare

Die Riester Rente hat sich für viele Menschen, gerade in jungen Jahren, zu einer echten Alternative im Bereich Rentenversicherung entwickelt. Dank der monatlichen Auszahlung hat man im Alter eine zusätzliche Rente und muss sich nicht mehr alleine auf die staatliche Rente verlassen. Aber Riesterrente ist nicht gleich Riesterrente. Sowohl die Finanzierung als auch die Rendite unterscheiden sich von Versicherung zu Versicherung. Um das passende Modell für die eigenen Ansprüche sollte man einen Riester Rente Vergleich durchführen.

Riester Rente – Eine Alternative zur Rentenversicherung

Die Funktion der Riesterrente ist ähnlich angelegt wie die klassische Rentenversicherung. Man zahlt einen monatlichen Beitrag an den Versicherungsträger und erhält dafür, nach einem festgelegten Zeitraum, eine monatliche Auszahlung. Der Vorteil gegenüber der klassischen Rentenversicherung ist die Subvention durch den Staat. Zum einen kann die Riesterrente durch jeden von den steuerlichen Abgaben abgesetzt werden und zum anderen erhält man einen Zuschuss durch den Staat. Entsprechend der eigenen Anlagen hat man also die Möglichkeit, die eigene Anlage deutlich nach oben zu setzen und muss dafür kein eigenes Kapital investieren. Das System wurde erstmals bewilligt um eine zusätzliche Altersvorsorge bei den Menschen in Deutschland zu etablieren. Ein Problem, mit dem die Riesterrente in den letzten Jahren zu kämpfen hatte, war die mangelnde Transparenz bei den Zulagen. Nach einigen Änderungen sollen die Versicherungsnehmer nun auf einen Blick sehen können, welche Zulagen sie vom Staat erhalten. Auch die Gebühren für die Verwaltung durch die Versicherungsträger sollen für die Versicherten in der Zukunft deutlich einfacher zu sehen sein.

Riester Rente Vergleich für die passende Versicherung

Die Auswahl der passenden Riester Rente ist schwer. Man sollte sich hier auf jeden Fall mit einem Experten zusammensetzen. Dieser kann beraten welche Anlagenformen für den eigenen Geschmack die besten sind. Meistens hat man die Auswahl zwischen Fondsgebundenen Versicherungsanlagen, klassischen Anlagen und dem Handel an der Börse. Entsprechend der eigenen Wünsche lässt sich also auch die geplante Rendite verändern. Um die Modelle miteinander zu vergleichen kann man entweder den Versicherungsträger vergleichen oder im Internet die unterschiedlichen Versicherungen miteinander vergleichen. Sobald man eine passende Versicherung für die eigenen Wünsche gefunden hat, muss man nur noch die Versicherung abschließen und erhält eine gute Altersvorsorge.

Foto: falkjohannSimilar Posts:

Comments are closed.