Home » RiesterRente Grundlagen

Die möglichen Nachteile der Riesterrente

Erstellt von am 14. Juni 2011 – 14:060 Kommentare

Probleme bei RiesterrenteDie Riester Rente kann mit zahlreichen Vorteilen überzeugen, jedoch ergeben sich bei dem Modell auch einige Nachteile, welche man nicht vernachlässigen sollte. Ein Nachteil der bei der Riester Rente besteht ist zum Beispiel der, dass nur förderungsberechtigte Personen von einer unterstützten Förderung bzw. von Zuschüssen des Staates profitieren können.

Berechtigt sind nur die Personen, welche der gesetzlichen Rentenversicherung verpflichtet ist. Ein weiterer entscheidender Nachteil ist dadurch gegeben, dass die Riester Rente bei ihrer Auszahlung steuerpflichtig ist. Zwar werden die Eigenleistungen vom versteuerten Einkommen gezahlt, dennoch ist die Auszahlung der Riester Rente steuerpflichtig. Einer der großen Vorteile bei der Riester Rente besteht darin, das diese ein Leben lang bezahlt wird. Jedoch wird die Riester Rente erst mit Eintritt an das gesetzliche Rentenalter ausgezahlt, dem zur Folge kann man nicht vorzeitig an das Geld kommen, was man bereits investiert hat.

Tod des Förderungsberechtigten

Beim Tod des Förderberechtigten ergeben sich noch weitere Nachteile. So müssen nach dem Tod des Förderungsberechtigten die stattlichen Zulagen, bzw. die Steuervergünstigungen zurückgezahlt werden. die Ersparnis des Riesterkontos bleibt hingegen erhalten. Die Rente kann auf den Ehepartner überschrieben werden, dies jedoch nur, wenn der Ehepartner einen Riestervertrag besitzt oder bereit ist einen Riestervertrag abzuschließen. Tritt der Tod des Förderungsberechtigten noch vor dem Alter der gesetzlichen Rente ein, so sind die vererbbaren Ansprüche ganz vom Rentenprodukt abhängig. Bei der Riester-Renteversicherung lassen sich oftmals nur die Ansprüche der Rentengarantiezeit von 5-10 Jahren vererben. Die Erben müssen das Kapital aus der Riester Rent nochmals versteuern.

Wechsel erweist sich als schwerfällig

Ein erheblicher Nachteil und eine weitreichende Einschränkung ist darin zu sehen, das bei einer Verlegung des Wohnsitzes des Rentennehmers ins Ausland die Vergünstigungen zurückgezahlt werden müssen. Hier kann auch eine Ratenzahlung erfolgen. Während der Ansparphase können durch einen Wechsel des Anbieters bzw. des Riester Produkts Kosten entstehen. Die Kosten sind abhängig von der Anlageform, sowie auch von den Produktbedingungen des Anbieters.

Ausführliche Informationen zur Riester Rente:
Geld-Magazin.info – Riester Rente ein Nachteil!
Fotoquelle: Eisenhans – FotoliaSimilar Posts:

Comments are closed.