Home » Finanztipps

Wie kommt man schnell und unkompliziert an einen Sofortkredit?

Erstellt von am 8. Mai 2011 – 16:580 Kommentare

Der Artikel erklärt wir man schnell und unkompliziert an einen Schnellkredit kommt. Es gibt viele Situationen im täglichen Leben, in denen man schnell Geld benötigt. Für diesen Zweck gibt es Sofortkredite ohne Schufa, die häufig von Kreditvermittlern angeboten werden. Andererseits gibt es zahlreiche Banken, die einen Sofortkredit anbieten, und das auch online.

Einen Sofortkredit beantragen

Mitunter ist es schwierig, bei seiner Hausbank schnell einen Sofortkredit zu erhalten. Das liegt daran, dass erst einige Formalitäten zur Bonitätsprüfung eingereicht werden müssen. Dann erfolgt durch die Bank die Abfrage bei der Schufa, ob dort negative Einträge vorhanden sind. Bis es dann zu einer Entscheidung und Bewilligung vom Sofortkredit kommt, vergeht eine gewisse Zeit. Meistens möchte man einen Sofortkredit, um sich Dinge kaufen zu können, die derzeit günstig angeboten werden. Man braucht schnell Geld zur freien Verfügung, für Urlaub, Renovierung, Gebrauchtwagenkauf, oder andere Schnäppchen. Aus diesem Grund ist die Hausbank für einen Sofortkredit nicht der richtige Ansprechpartner.

Kreditangebote über Onlinevergleich

Im Internet gibt es zum Thema Sofortkredit bzw. Sofortkredite ohne Schufa Portale, die mehrere Anbieter miteinander vergleichen. Man kann sich somit das geeignete Angebot aussuchen und auch online Kontakt aufnehmen. Online wird von einer Vielzahl von Banken auch der Sofortkredit angeboten. Meistens verbunden mit einem Kreditrechner. Dort gibt man die Kreditsumme ein, sein Nettoeinkommen, die Laufzeit und erhält ausgerechnet mit Angabe der Zinsen die monatliche Rate. Nur noch das Formular mit den persönlichen Angaben ausfüllen und gleich den Sofortkredit bei der Bank beantragen.

Sofortkredite ohne Schufa

Sofortkredite ohne Schufa gibt es auch. Um geeignete Sofortkredite ohne Schufa zu finden, gibt es Vergleiche im Internet, aber Sofortkredite ohne Schufa werden häufig nicht von einer Bank, sondern von Kreditvermittlern angeboten. Die Vermittler, Finanzunternehmen, arbeiten mit verschiedenen Banken zusammen. Sie nehmen die Anträge für Sofortkredite ohne Schufa entgegen. Das bedeutet aber nicht, dass sie auch diesen Sofortkredit bewilligen und auszahlen. Sie vermitteln nur Sofortkredite ohne Schufa für Leute, die bereits einen negativen Schufaeintrag haben. Für die Vermittlung der Sofortkredite ohne Schufa werden vorab Gebühren fällig. Keine Bank zahlt einen Sofortkredit oder überhaupt Sofortkredite ohne Schufa aus, sie prüft immer die Bonität des Kunden.

Sofortkredite ohne Schufa sind eine Möglichkeit für Menschen mit negativen Schufaeinträgen an einen Kredit zu kommen. Die Kreditsumme ist aber in den meisten Fällen limitiert und es werden Sicherheiten oder Bürgen benötigt.

Inhaber der Bildquelle: ElenaR – Fotolia Similar Posts:

Comments are closed.